· 

Marketing mit Plan und Profil

7 Fragen, die du unbedingt brauchst, wenn du deine Kunst verkaufen möchtest

Es gibt unendliche viele Marketing Bücher. Du bräuchtest Jahre, wenn du nur einen kleinen Teil davon lesen wolltest.

 

Ein perfekter Einstieg - ohne quälend viel Lesestoff - sind diese 7 Fragen, die du spielerisch, einfach und kreativ beantworten kannst. Damit hast du schnell und leicht deinen ersten eigenen Marketing- Plan entwickelt.

 

Warum fällt es gerade Frauen schwer, ihre eigenen Dinge zu verkaufen? Eigentlich müsste es uns doch besonders leicht fallen. Warum? Weil wir kommunikativer und sensibler im Umgang mit anderen Menschen sind. Wir sind nicht diejenigen, die überreden, sondern wir überzeugen. Das ist unsere Stärke. Heute hat niemand mehr Lust auf laute marktschreierische Werbung. Die neue Art Marketing ist: Menschen zu verzaubern, zu überzeugen, intuitiv auf unsere Lieblingskunden zugehen. Einfach sprechen statt überrumpeln. So bringst du deine Kunst, deine Kurse mit deiner Persönlichkeit in die Welt. Oder sich im Social Media Netzwerk zeigen um dort neue Kontakte zu möglichen Liebhabern unserer Kunst knüpfen. 

 

Warum sollten wir unsere Kunst überhaupt verkaufen? Ich zitiere hierfür gerne meine Lieblingskünstlerin Agnes Martin : "My happiest moment painting (is) when they go out the door. Go out into the world." Damit hat sie unbedingt recht, es ist soooo schön, wenn du weißt, dass ein Teil von dir an einem anderen Ort weiter existiert. Es schafft Platz um neue Kreativität zu entwickeln.

 

Warum halten Künstlerinnen Marketing für Teufelswerk? Wenn es doch so einfach ist?

Diese Frage stelle ich mir manchmal. Meine Vermutung: Marketing klingt so kompliziert, dass schon der Begriff abschreckt. Dabei geht es doch einfach nur darum, Geschichten zu erzählen. Deine Geschichten!

 

Aus meiner reichen Erfahrung als Marketing-Expertin für Verlage weiß ich, dass es enorm wichtig ist, die eigene Marke immer wieder neu zu inszenieren. Das Angebot jeden Tag zu wiederholen und damit gutes zu tun. Verkaufen ist etwas schönes und gibt dir eine tiefe Zufriedenheit. Wer deine Kunst kauft ist ebenfalls glücklich, wer deine Kurse kauft, wer deine Materialien kauft und verarbeitet. Wenn du ein gutes Produkt anbietest, ist es deine Pflicht und Verantwortung, das zu verkaufen, weil es andere glücklich macht. Sieh es doch einmal von dieser Seite. Warum bist du also zurückhaltend, wenn es ums Verkaufen geht?

 

Welchen Weg möchtest du gehen, welches Ziel erreichen? Ist es Bekanntheit, Sichtbarkeit, Anerkennung oder sind es Verkäufe. Oder möchtest du die Welt auf etwas aufmerksam machen, eine Botschaft transportieren und mit deinem Thema eine Spur hinterlassen?

 

Egal welches Ziel du wählst, du wirst wahrgenommen, wenn du Lust hast, deine Geschichte zu erzählen.

 

Die 7 Fragen:

1. Wer kauft deine Kunst?

  • Hast du bereist Kunden? Dann beschreibe hier einmal, was sie ausmacht. Wo kommen sie her, wie leben sie, wie passt deine Kunst in ihre Räume?
  • Du hast noch keine Kunden? Dann beschreibe doch einmal deinen idealen Lieblingskunden. Wem würdest du gerne deine Kunst verkaufen?
  • Die Frage 1 beantwortet die Frage nach deinen Lieblingskunden.

2. Worin bist du leidenschaftlich kreativ?

  • Es gibt unendlich viele Künstlerinnen, die dasselbe tun wie du?
  • Du machst etwas auf deine ganz eigene Art und Weise, dass hast du bei anderen noch nicht gesehen?
  • Nimm dir ein wenig Zeit und beschreibe worin sich deine Werke unterscheiden? Was ist typisch für dich? Was macht deine Werke einzigartig?
  • Die zweite Frage beantwortet das Thema: was genau möchtest du verkaufen.

3. Was macht deine Kunstwerke/ Kurse/ Materialien außergewöhnlich? Was ist deine Nische? Dahinter verbirgt sich dann dein USP > deine Einzigartigkeit.

4. Wer bist du? Dein ArtistStatement oder deine Geschichte.

5. Wo zeigst du deine Kunst? Das ist deine "Verkaufsfläche".

6. Wie viel Geld steht dir zur Verfügung? Für Messen, Ausstellungen, etc. Kannst du Geld für Werbung ausgeben oder arbeitest du ausschließlich über deinen Content.

7. Was ist dein Lebenstraum, deine Vision? Was ist dein langfristiger Plan?

 

Hole dir meine kostenlose 7 Fragen - 7 Tage - MarketingChallenge

 

 Der beste und einfachste Start in die 7 Fragen gelingt, wenn du dir die ausführliche Anleitung gratis in dein Mail-Postfach holst, den Link findest du unten.

 

Du erhältst die Fragen mit ausführlicher Anleitung.

7 Arbeitsblätter

Und viele weitere Tipps

 

Für Fragen stehe ich dir während der 7 Tage jederzeit per Mail zur Verfügung.

 

Hole dir hier gratis die Anleitung und die übersichtlich gestalteten Arbeitsblätter für die 7 Fragen in dein Postfach. Klicke dafür einfach auf den Button.

Wie wäre es für dich mit meinen lebe.Kunst.verzaubert News?

 

Du möchtest informiert bleiben, wie es hier weiter geht. Welche Kurse, Angebote oder Inspirationen ich für dich habe. Dann mache es dir einfach und bestelle gleich hier die lebe.Kunst.verzaubert News