Hallo, ich bin Marianne

Künstlerin ohne Kunst ChiChi

  • Im Januar 2019 habe ich die 30 Tage ArtChallenge ins Leben gerufen. Eine kreative Reise mit erstaunlichen, bezaubernden Ergebnissen und tiefen Erkenntnissen der Teilnehmerinnen. 
  • Im Mai 2019 wurden die Werke von mir in einer großen Ausstellung präsentiert. Das Ziel der ArtChallenge ist es eben auch, damit in die Öffentlichkeit zu gehen und anderen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Was den Künstlerinnen wirklich gelungen ist!
  • Ich vernetze Künstlerinnen und verbinde die Welten Kreativität und Business. Kunst erschaffen, sichtbar machen und Kontakte zum Publikum herstellen, das ist meine kreative Leidenschaft und Inspirationsquelle. 
  • Ende 2019 wird es das erste Buch über die 30 Tage ArtChallenge geben, die Teilnehmerinnen freuen sich schon darauf.
  • Ich stehe nicht auf Kunst ChiChi und will nicht ins Museum - meine Vision hinter #zeigdichkünstlerin ist es selbst und verständlich, selbst und bewußt für die eigene Arbeit einzustehen, ohne auf den Ritterschlag anderer zu warten
  • Wenn du in die Herzen der Menschen möchtest, bist du hier richtig, dann lies gerne mehr auf meinen Seiten.

Die Ausstellung der 30 Tage ArtChgallenge:


Bekannt aus:


Was nicht jeder über mich weiß:

Das gehört nicht zu den Dingen, die ich in allen erzähle :o)

  • Als Kind habe ich heimlich mit der Taschenlampe unter der Bettdecke gelesen. Das waren die herrlichsten, schnulzigsten Liebesromane aller Zeiten, die ich mir heimlich bei meiner Oma ausgeliehen und dann ganz still und leise zurückgelegt habe.
  • Als Prüfungsthema zur Buchhändlerin habe ich mir Pippi Langstrumpf und das Thema "Das Phantastische in der Literatur" ausgesucht statt Hermann Hesses Glasperlenspiel.
  • Ich liiiieebe todo Listen und sitze jeden Sonntag auf meinem Lieblingsplatz und plane die nächste Woche.

Über Marianne Körner - Ausbildung und Biografie

Marianne Körner ist gelernte Buchhändlerin. Nach ihrer Ausbildung startete sie sofort ihre Marketing Karriere, ging auf internationale Buchmessen und repräsentierte dort den Stand der Bundesrepublik Deutschland. Ihre Fähigkeit, stets quer zu denken, brachte sie zielstrebig in viele Hamburger Verlagshäuser. Und dort auf die Erfolgsleiter, nach oben.

 

Ihr kreatives Talent und ihre Fantasie ebneten ihr den Weg, Marketing für den qualitativ hochwertigsten Journalismus und damit führende Magazine wie: GEO, National Geographic, Brigitte, Gala, Schöner Wohnen etc. zu betreiben.

 

Auch die großen Zeitungen wie die F.A.Z., die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, Die Welt oder das Hamburger Abendblatt vertrauten ihrem feinen Marken Gespür für die richtigen Maßnahmen, zum perfekten Zeitpunkt. 

 

Ihre Neugier gepaart mit Einfühlungsvermögen und einer großen Vision ließ sie 2018 den Schritt zur Entwicklung der eigenen 30 Tage ArtChallenge und damit ihren Einstieg in die Online Welt gehen.

 

In ihrem neuen Wirkungskreis paart sie endlich ihre drei Lebenssäulen aus Profession als Marketing-Expertin, Querdenkerin und Künstlerin. Gerade weil sie selber künstlerisch tätig ist, lässt sie die Vision nicht ruhen, unsere Wohnungen und Häuser statt mit Massenprodukten lieber mit den von Kunsthandwerkern, Künstlern und allen anderen handwerklich begabten Menschen mit einer großen Portion Liebe hergestellten Produkte zu bereichern. Ein nachhaltiges Leben, denn wer entsorgt schon Kunst?

 

Mit ihrem Ruf, manche nennen es heute Tribe #ZeigdichKünstlerin ruft sie alle auf es ihr gleichzutun. Zeig dich, zeig deine mit den Händen gefertigten Schöpfungen und berühre die Herzen deines Publikums. Und wenn du zu den Liebhabern und Käufern dieser Produkte zählst, dann antworte mit #IchsehedichKünstlerin.

 

 

 

Wie wäre es für dich mit meinen lebe.Kunst.verzaubert News?

 

Du möchtest informiert bleiben, wie es hier weiter geht. Welche Kurse, Angebote oder Inspirationen ich für dich habe. Dann mache es dir einfach und bestelle gleich hier die lebe.Kunst.verzaubert News